Westfalenpokal 2018

Nachdem  die Zweite und Vierte Mannschaft, in den vergangenen Wochen,

sich aus dem laufendem Wettbewerb leider mit Niederlagen in Nottuln und gegen Herne

verabschieden mussten und traten am vergangenen Wochenende die 1. und 3.Mannschaft

jeweils auswärts  zu ihren Partien an.

 

Die 3. Mannschaft hatte  im Münsterländischem Buldern einen schweren Stand.

Auf sehr schwer zuspielenden Bahnen verlor man mit 2719 : 2465 .

 

Die 1. Mannschaft trat beim Ostwestfälischem SKC Greste 1 an .

Auch hier hatten die Mannen um Raphael  mit 3213 : 3179   das Nachsehen.

 

Nun nach 3 erfolgreichen Jahren mit Endspielteilnahmen durch SUA Mannschaften

kann man sich nun voll auf die Meisterschaft konzentrieren.

Der Pokal hat nun mal seine eigene Gesetze