WDJM Mönchengladbach Final – Wochenende

Das Final  Wochenende in Mönchengladbach

 

Nach dem Erreichen der Westdeutschen Meisterschaft in der Mannschaft
waren noch zwei weitere Titel für unsere Jungs am Niederrhein in Reichweite.
Am Sonntagmittag stand Timo im Endlauf der Einzelmeisterschaft.
Begleitet durch seinen Fanclub und betreut durch Coach Ingo sollte im
1. Block schon einmal eine ordentliche Zahl vorgelegt werden. Stark konzentriert
ging Timo auch zur Sache und lag vor seiner 4. Bahn auch vorne. Leider lief
die letzte Bahn nicht so nach seinen Wünschen, und Timo beendete mit  610 Holz sein Spiel.
Bis dahin Rang 2. Es sollte aber noch ein Block kommen und für den begehrten
Platz 5, der zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften reichen würde,
musste mindestens ein Kegler unter Timos Zahl bleiben. Alle legten los wie die Feuerwehr,
Orhan aus Wanne Eickel, der spätere Sieger, begann mit 186 Holz, wau.
Im Laufe des Blocks entwickelte sich ein Kopf an Kopfrennen.
Orhan 660 Platz 1, Thorben 633 Platz 2 und David ebenfalls 633 Platz 3.
Timo sicherte sich schließlich Platz 5 und damit die Quali.  – Jeah-
Zusätzlich darf Timo den WKV in Wesel zum Dreiländervergleich WKS-Saarland-Hessen in
Wesel mit vertreten. -Toll-

 

Der Samstag stand im Zeichen des Tandem-Paarkampfes.
Hier setzen die Ruhrstädter ihre Hoffnung auf Timo/Marc und Nico/Maurice.
Nach den Regio-Ergebnissen hatte man sich zumindest eine Qualifikation mit Platz 4
erhofft. Leider wurden diese Hoffnungen nicht erfüllt.
Nico und Maurice erwischten einen rabenschwarzen Auftakt, die Eckkegel standen und standen weit weg,
dabei blieb die Konzentration auf der Strecke. Platz 7 am Ende des Tages.
Für Timo und Marc lief es auch nicht ganz rund, immerhin Platz 5. Die begehrte Quali mit
Platz 4 lag aber in weiter Ferne.
Ein Samstag, der sehr unglücklich verlief, wurde dennoch mit einem schönen Essen
in einem Mönchengladbacher Szenerestaurant beendet.
Übrigens.  Unsere Mannschaft wurde als Vertreter des WKV zu einem Ländervergleich Pfingstsamstag
mit Niedersachsen eingeladen.